Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite 
weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen.

Westfälische Nachrichten 16.10.2015

Von Greven nach Greven

Greven - Auf dem Grundstück ist noch Platz für eine Erweiterungshalle in gleicher Größenordnung. Das Unternehmen Regio-Logistik wurde 2009 von Henrik Berlemann gegründet. Zurzeit operiert der auf „same-day-delivery“ spezialisierte Paket/Expressdienstleister von Greven aus erfolgreich für inzwischen über 850 Gewerbekunden in der Region Münster-Osnabrück. Anfänglich wurde das System, Pakete noch am selben Tag zuzustellen noch müde belächelt. Heute setzt das Unternehmen neue Maßstäbe.

Die Regio-Logistik Deutschland GmbH & Co. KG hat im AirportPark FMO mit dem Bau ihres neuen Unternehmenssitzes begonnen. Auf dem 5000 Quadratmeter großen Grundstück vor dem neuen Zweigwerk von Schumacher Packaging an der Otto-Lilienthal-Straße errichtet die Firma im ersten Bauabschnitt eine rund 1200 Quadratmeter große Halle mit zusätzlichen Büroflächen. Darüber informierte der Airportpark jetzt in einer Presseinformation.

Nunmehr soll das Geschäftskonzept vom AirportPark FMO aus mit starken Partnern in ganz Deutschland etabliert werden.

Regio-Logistik-Chef Berlemann sieht die Ansiedlung des künftigen Hauptsitzes im AirportPark FMO gegenüber sonstigen von ihm geprüften Standorten in der Region als strategische Standortentscheidung an.

Diesbezüglich spielt auch der Flughafen Münster/Osnabrück eine mitentscheidende Rolle, erklärte der Unternehmer in der Presseinfo.

Mittelfristig sollen bis zu 30 Arbeitsplätze im AirportPark des Flughafens geschaffen werden, ist in der Mitteilung zu lesen. Bis Mitte des kommenden Jahres will das Grevener Unternehmen an die neue Adresse im Airportpark gezogen sein.

Bericht vom, 16. Oktober 2015
QUELLE: http://www.ardmediathek.de/tv/Lokalzeit-M%C3%BCnsterland/M%C3%BCnsterland-work-Paketdienst-in-Greven/WDR-Fernsehen/Video?bcastId=7293612&documentId=33499976

 

Zurück